Schaupspielerin Bette Midler, hier 2014 in Hollywood, spielt in der Fortsetzung des Halloween-Kultklassikers «Hocus Pocus 2» mit. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Mike Nelson/EPA FILE/dpa)

Fast 30 Jahre nach dem Grusel-Spaß «Hocus Pocus» sollen Bette Midler, Sarah Jessica Parker und Kathy Najimy als drei Hexenschwestern vor die Kamera zurückkehren.

Disney+ kündigte die Fortsetzung «Hocus Pocus 2» des Halloween-Kultklassikers auf dem Jahr 1993 an. Der Film soll 2022 bei dem Streamingdienst Premiere feiern.

«Sistaaaahs! Es ist 300 Jahre her… Aber wir kommen zurück!», witzelte Midler (75, «Der Club der Teufelinnen») auf Twitter. Sie sei zum Amoklaufen bereit, flachste Parker (56, «Sex and the City») auf Instagram. 

In dem Originalfilm unter der Regie von Adam Shankman werden die Sanderson-Schwestern Winifred, Sarah und Mary versehentlich zum Leben erweckt und treiben als Kinderschreck ihr Hexen-Unwesen. In der Fortsetzung werden sie ins heutige Salem versetzt, wo sie Opfern nach dem Leben trachten. Die Dreharbeiten unter der Regie von Anne Fletcher («Selbst ist die Braut», «Miss Bodyguard») sollen im Herbst beginnen. 

Von